Tiefenentspannung mit Trance-Coaching

Die Nie-Wieder-Rauchen-Methode nutzt unter anderem das Trance-Coaching, um Rauchern zu helfen, glückliche Nichtraucher zu werden. Trance-Coaching ist eine Entspannungstechnik, mit der sich der Klient völlig entspannen kann, bis er in den sogenannten Alpha-Zustand kommt. Im Alpha- Zustand ist der kritische Verstand (ein Teil des Unterbewusstseins) viel weniger aktiv, so dass Glaubensüberzeugungen leichter berichtigt werden können.

Unser Verstand funktioniert auf zwei Ebenen: einer bewussten und einer unbewussten. Wir treffen Entscheidungen, denken nach und sind mit unserem bewussten Verstand aktiv. Der unbewusste Verstand kontrolliert unsere Gewohnheiten. Der entspannte Zustand, in dem wir uns befinden, wenn wir in Trance sind – auch Alpha-Zustand genannt – gibt dem Coach die Gelegenheit, direkt mit dem Unterbewusstsein des Klienten zu kommunizieren und das Selbstbild eines Rauchers in das eines Nichtrauchers umzuwandeln. Aus diesem Grund funktioniert es so schnell und einfach, mit Hilfe von Trance-Coaching lebenslange Gewohnheiten zu ändern. Trance-Coaching ist nichts anderes als ein Zustand der Entspannung. Der Klient ist sich vollkommen darüber bewusst, was passiert. Das Unterbewusstsein ist jedoch offener und kooperiert zu hundert Prozent.